Firmeninhaber Reinhold Mayr
Name :              Reinhold Mayr
Alter:                43 Jahre
Qualifikation:   Elektrotechnikermeister

TÜV Saarland Qualifikation:
Sachkundiger für die Durchführung von Erst- und Wiederholungsprüfungen an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln


Gegenseitiges Vertrauen
ist die wichtigste Basis für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung!

Der Bereich "Prüfungen" verlangt von Geschäftspartnern die Bereitstellung sensibler Firmendaten.
Dieser Verantwortung sind wir uns sehr bewusst. Aus diesem Grund behandeln wir Ihre, uns zur Verfügung gestellten Daten mit der größtmöglichen Sorgfalt. Eine Weitergabe ist ausgeschlossen.
Auch die von uns ermittelten Daten bleiben für Unberechtigte unerreichbar. Um dies sicherzustellen werden auch nur die notwendigsten Daten an sicheren Orten gespeichert!
Nach einer fundierten Handwerksausbildung zum Elektroinstallateur lernte ich mehrere Betriebe im Bereich Handwerk kennen. Mir sind die Installationen von Privat-, Landwirtschafts- wie auch von Gewerbebauten vertraut. Im Servicebereich lernte ich die Fehlersuche kennen. Ich eignete mir eine erfolgreiche Strategie zur Lösungsfindung an.

Durch den Besuch der Meisterschule und die Ablegung der Meisterprüfung qualifizierte ich mich für weiterführende Aufgaben. Diese Aufgaben suchte ich im industriellen Umfeld.

Durch den Wechsel in die Industrie zum Maschinenbau kam ich mit neuen Bauteilen, Vorgehensweisen und Vorschriften in Berührung. Anfängliche Aufgabe war das Erstellen von CAD-Plänen für die hier produzierten Verpackungsmaschinen. Eine weitere Aufgabe war das Planen elektrischer Fertigungsprozesse. Das Optimieren bestehender und Einführen neuer Techniken stellte das Tagesgeschäft dar. Ein "Muss" war die Beachtung aller geltenden Vorschriften in dieser planerischen Tätigkeit.

Die Leitung des gesamten Elektrobereichs mit der Übernahme von Unternehmerpflichten war die Belohnung der fortwährenden, teilweise nebenberuflichen und eigeninitiativen Weiterbildungen.

Nach mehrjähriger Beschäftigung in dieser Position ereilte die Belegschaft die Nachricht, dass die Firma veräußert wird. Im Zuge des Firmenüberganges kam es zur Kündigung fast aller Personen in leitenden Positionen - so auch zu meiner Kündigung.

Aus dieser Situation heraus habe ich mich dazu entschlossen, mein Wissen um die Vorschriften rund um Betriebsmittel, Maschinen und Gebäuden auf dem freien Markt zur Verfügung zu stellen. Den Firmen, die um die gesetzliche Notwendigkeit der angebotenen Dienstleistungen wissen, jedoch nicht umsetzen können, kann ich in diesem Vorhaben beraten, unterstützen und die Realisierung ermöglichen.